• Ein weiteres Werkzeug aus der Kiste der zweifelhaften Rhetorik-Tools
  • Wir nehmen zb einen Vorschlag des anderen und verallgemeinern einen Aspekt
    • Wenn das alle machen … zb bei Rot über den Fußgänger-Übergang gehen, Fleisch essen, ...
    • Was ist das Prinzip dahinter … wenn man dieses Prinzip auf andere Kontexte anwenden würde … wie würde das aussehen
      • Schwindeln in der Schule … Lügen und Betrügen in allen Aspekten des Lebens
    • Der Aspekt wird eine logische Kategorie höher geschraubt und dann umgelegt: Der Vorschlag, Kinder schon früh mit Werkzeugen vertraut zu machen (namentlich genannt werden zb Schraubenzieher, Schraubenschlüssel, Schleifpapier, Säge, …) wird zu „Sie wollen Kinder gefährden! Stellen wir uns vor, wie das ausgeht, wenn der Kleine Maxi allein mit Werkzeugen wie Kreissäge und Bohrmaschine hantiert! 
  • Aus einem „auch“ wird ein „nur“: Der Vorschlag, (neben anderen Werkzeugen auch) Computer im Lernen einzusetzen wird verallgemeinert zu „Sie wollen, dass die Kinder vor dem Computer sitzen? Das eigentliche Lernen passiert in der Beziehung mit echten Menschen!! ...

Beitrag posten auf:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter
Show comment form